Newsfeed

Online Befragung…

Samerberg, 20. Mai 2021: Aufgrund von Corona musste leider 2020 die Bürgerversammlung ausfallen. Dass es durchaus Fragen aus der Bevölkerung gibt, wird in der Online Befragung „Frag‘ deinen Bürgermeister…“ klar. Über 700...

Fotoshooting…

Samerberg, 20. März 2021: Rainer Nitzsche ist am Samerberg eigentlich bekannt dafür wunderschöne, lebendige Landschaftsbilder zu machen. Außerdem kann er auch Homepages gestalten – wie zum Beispiel diese hier. Für einen Zeitungsartikel kommt...

Spread the Word…

Samerberg, 20. Jan. 2021: Durch die LAG Förderung möglich: Sticker vom Podcast. Falls ihr mal ein Platzerl seht an dem euch 15 Quadratzentimeter nicht gefallen – sag Bescheid, dann bekommst du einen Aufkleber um die Wand, das Straßenschild...

LEADER gefördert…

Samerberg, 20. Nov. 2020: Durch einen Flyer der LAG Mangfalltal Inntal komme ich auf die Idee einen Förderantrag zu schreiben. Mit Hilfe der Mitarbeiter dieser Leader-Aktions-Gruppe kann ich mit Erfolg einen schriftlichen Antrag einreichen und...

Unerwartete Aufmerksamkeit…

Samerberg, 20. Okt. 2020: Während der Arbeit bekomme ich einen Anruf einer Mitarbeiterin der Rosenheimer Tageszeitung OVB. Ob ich denn für eine kurzes Interview zu meinem (damals) neuen Podcast einverstanden wäre? – Ja, klar. Aus dem 5 Minuten...

Eine Idee wird geboren…

Samerberg, 20. Sept. 2020: Erstes öffentliches Erscheinen des Podcasts in der (für mich) wichtigsten Zeitung aller Printmedien: Der Rohrdorf Samerberg Zeitung und in den Samerberg Nachrichten im Internet.

Letzte Episoden

Christian Bauer

Meine Motivation
‚Wenn Jugendliche in ihrer Heimatgemeinde mitbestimmen dürfen, leben sie gerne dort. Falls sie irgendwann als junge Erwachsene ihr Dorf z.B. wegen einer Ausbildung oder dem Studium verlassen, ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass sie zurückkommen, wenn sie früher mitbestimmen durften‘ (Winfried Pletzer, 2013)
Das sind für mich die zwei wichtigsten Gründe dafür, der Jugend zu helfen, dass sie hier am Samerberg mitreden und mitgestalten dürfen. Als Jugendbeauftragter Gemeinderat ist mein Plan mit dem Podcast die Jugend zu informieren. Ich hoffe, dass so die Jugendlichen Lust bekommen, für ihre Bedürfnisse einzutreten und so von sich aus das Gemeindegeschehen mitgestalten.